Anfängerkurse

Kurse für Anfängerinnen und Anfänger

In jedem unserer Anfängerkurse steht der Prozess des Lernens und Entfaltens des Radfahrens im Mittelpunkt. Da viele TeilnehmerInnen in Ihrer Kindheit keine Gelegenheit bekamen, sich die Kunst des Radelns zu erschließen, heißt das Motto in den Anfängerkursen häufig: ‚Wir holen unsere Kindheit nach!‘

Schritt für Schritt und in Ebenen aufeinander aufbauend, werden durch das konsequente Verfolgen und Beachten wesentlicher Merkmale des Radfahrens sowie durch das methodisch gestaltete Bereitstellen vielfältigster Zugänge Erfahrungen und sogenannte Leistungsfenster geöffnet – stets im individuell und konkret Machbaren. Auf diese Art und Weise ist eine komplette Ausbildung gewährleistet. Vielseitig und geführtes Probieren und Beeindrucken lassen sind die Maximen eines Anfängerkurses. Die für die Übenden erlebbaren und nachvollziehbaren verschiedenen ‚rote Fäden‘ finden aus einem zunächst scheinbar unübersehbarem Knäuel zu einem starken Tau zusammen! Die Kunst des Radfahrens entsteht und wächst auf eine ganz natürliche, hocheffiziente und angstfreie Art und Weise.

Daher sind diese Kurse stets als Gesamtangebot wahrzunehmen – eine sporadische Teilnahme an nur einigen Kursstunden ist daher kontraproduktiv und nicht zu empfehlen.