Fortgeschrittenenkurse

Kurse für Fortgeschrittene

In den Radfahrkursen für Fortgeschrittene stehen konkrete Zielvorgaben – zum Beispiel das langsame Fahren, das Manövrieren oder Anhalte-Techniken – im Mittelpunkt, immer aber auch die individuellen Wünsche und Anliegen der TeilnehmerInnen – zum Beispiel „Ich bin unsicher auf Schotterstrecken“ oder „Ich werde nervös bei Gegenverkehr“ oder „Ich schaffe es einfach nicht, eine Hand vom Lenker zu lösen“.

In diesen Kursen bzw. Übungseinheiten bieten wir gezielte Hilfen und Anregungen, die zur Komplettierung beitragen.
Auch hier rücken wir von dem konventionellen „Vormachen–Nachmachen–Erklären“ ab: Durch vielfältigste Zugänge und Herausforderungen auf der Ebene des Wahrnehmens, des Bewegens und des Handelns werden neue Qualitäten, Fähigkeiten und Fertigkeiten entfaltet.